Ein großes Dankeschön an die Town & Country Stiftung

 

 

Ludwigsfelde, 03.07.2019 Das Märkische Kinderdorf erhielt für sein Engagement für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung seiner Schützlinge eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Das Geld soll für die Ausstattung eines Internetcafés verwendet werden, das für die Kinder und Jugendlichen in der künftigen Begegnungsstätte „Die Höhle“ entsteht.

Um die aktiven Freizeitmöglichkeiten der betroffenen Kinder noch vielfältiger zu gestalten, wurde im vergangenen Jahr das Projekt „Internetcafé“ ins Leben gerufen. Das Café wird sich in der Begegnungsstätte „Die Höhle“ befinden, die aktuell auf dem Gelände des Kinderdorfes gebaut wird. Ziel ist die Eröffnung im Spätsommer.

„Das Internetcafé wird den Kindern und Jugendlichen nicht nur ein zusätzliches Freizeitangebot, sondern auch eine nützliche Unterstützung bei ihren Schulrecherchen bieten. Zur Förderung der Selbständigkeit und der persönlichen Stärken werden die Kids in die Ausstattung, Organisation und Verwaltung des Cafés mit einbezogen“, betonte Iris Wassermann, Leiterin des Märkischen Kinderdorfes. Die Förderung soll vor allem für die technische Ausstattung im Internetcafé aufgewendet werden.

 

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins Märkisches Kinderdorf e.V.: „Die Unterstützung des Vereins verhilft den Kindern und Jugendlichen langfristig zu verbesserten Zukunftschancen“, sagte Heiko Rudnick, Botschafter der Town & Country Stiftung.

 Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.